Publikation

Soziale Gerechtigkeit versus Eigen­verantwortung? Zur Neu­justierung des Sozial­staates

In der gesellschaftspolitischen Diskussion ist ein deutlicher Wandel in den Sozialstaatsoptionen zu beobachten. Die Forderung nach mehr Eigenverantwortung verdrängt zunehmend jene nach gesellschaftlicher Solidarität. Zwei Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des 6. Bandes von Sozialpolitik in Diskussion: was sind die ethischen und normativen Grundlagen des Sozialstaates und in welcher Weise verändern sich diese? Welche Rolle kommt dem Sozialstaat heute bei der Herstellung von sozialer Gerechtigkeit zu und welche Herausforderungen ergeben sich daraus? 

Art der Publikation:
Tagungsband

Erscheinungsort:
Wien

Seitenanzahl:
56 S.

HerausgeberIn:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

ISBN:
978-3-7063-0358-8

Datum/Jahr:
2007