Publikation

Die Qualität der Arbeit auf dem Prüfstand

Inhalt: Die Schaffung von Arbeitsplätzen ist seit der Europäischen Beschäftigungsstrategie 1997 ein wichtiges Ziel europäischer Politik. Es wurde im Jahr 2000 in der "Lissabon-Strategie" auf die berühmte Formel "mehr und bessere Arbeitsplätze" gebracht. Wenngleich bis 2007 in Europa Beschäftigungszuwächse zu verzeichnen waren, ist seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise davon nicht viel geblieben: die Beschäftigung entwickelt sich rückläufig und die Arbeitslosigkeit erreicht besorgniserregende Ausmaße. Angesichts dieser Entwicklungen besteht die Gefahr, dass die Frage nach der Qualität der Arbeit aus dem Blick gerät. Dieser bedeutende Aspekt steht deshalb im Mittelpunkt des aktuellen Bandes.

Art der Publikation:
Studie

Erscheinungsort:
Wien

AutorenInnen:
Sonja Ertl und Ursula Filipič

Verleger:
ÖGB-Verlag

Seitenanzahl:
98 S.

HerausgeberIn:
Sonja Ertl und Ursula Filipič. Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

ISBN:
978-3-99046-035-1

Download

Studie PDF (0,7 MB)