Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Zeitreihen 1995-2014

Ausgehend von der Produktionstätigkeit der Wirtschaftseinheiten wird das Güteraufkommen einer Volkswirtschaft festgestellt – dies ist die so genannte aufkommensseitige Berechnung des BIP.
Als zweite Berechnungsvariante steht die Güter-/und Dienstleistungsverwendung (Konsum, Investitionen, Export) im Vordergrund – es handelt sich dabei um die ver-wendungsseitige Berechnung.
Bei der dritten Variante spricht man von der verteilungsseitigen BIP-Berechnung, sie stellt Größen wie Einkommen der Unselbstständigen und Einkommen der Selbst-ständigen in den Mittelpunkt der Betrachtung.
Alle drei Berechnungsarten zusammen bilden das Kreislaufmodell einer Volkswirt-schaft.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2015
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
AutorIn Reinhold Russinger
Seitenzahl 57 Seiten
ISBN 978-3-7063-0586-3

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK