Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Gender Budgeting im Steuersystem

Seit 2009 ist Gender Budgeting (GB) in der Verfassung verankert. Es besagt, dass der Staatshaushalt die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern fördern muss. Die bisherigen Erfahrungen sind nicht besonders ermutigend, dies belegt die vorliegende Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts WIFO im Auftrag der AK Wien.

Die Studie zeigt, dass im Finanzressort Handlungsbedarf besteht. In Bezug auf das Steuersystem bedeutet Gender Budgeting, dass es so umgestaltet werden muss, damit es sich in der Verteilungswirkung für Frauen und Männer fair auswirkt, aber auch die Beschäftigung von Frauen fördert und Anreize schafft, um unbezahlte Betreuungs- und Versorgungsarbeit möglichst partnerschaftlich zu teilen. Das BMF hat bisher einige Pilotstudien gemacht, von einer gesamthaften Umsetzung des GB im Steuerwesen ist es aber noch weit entfernt.

Mit dem Budget 2013 findet eine grundlegende Umstellung im Haushaltswesen statt. Das Budget beinhaltet nicht nur die Verteilung öffentlicher Gelder, sondern auch Wirkungsziele, die damit erreicht werden sollen. Dabei ist Gleichstellung als eines von fünf Zielen für jedes Budgetkapitel verpflichtend verankert. Die Studie schlägt einige Verbesserungen der Strukturen und Rahmenbedingungen vor, um die Implementierung der Ziele zu verbessern. Zudem bietet sie auch eine Reihe von inhaltlichen Ansatzpunkten, an denen eine Umgestaltung im Steuerwesen ansetzen kann.


Art der Publikation Studie
Datum / Jahr 2012
HerausgeberIn Arbeiterkammer
AutorIn Margit Schratzenstaller-Altzinger
ISBN 978-3-7063-0422-1

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK