Pressekonferenz: Präsentation der Studie Jungen Menschen in Wien II

Entwicklungen seit 2013 und neue Herausforderungen durch die Corona-Pandemie

Die AK Wien hat sich nach dem großen Interesse an der ersten Studie „Junge Menschen in Wien“ aus dem Jahr 2015, wo die Zufriedenheit der jungen WienerInnen (im Zeitraum 2003-2013) erstmalig großflächig abgefragt wurde, erneut mit jungen Menschen in Wien auseinandergesetzt. 

Der Grund hierfür ist einfach: Während in Österreich das Durchschnittsalter der Bevölkerung ansteigt, wird Wien immer jünger. Die neue Studie des SORA Instituts im Auftrag der AK zeigt sehr gut auf, wie sich die Lebenssituation für junge WienerInnen in den letzten Jahren entwickelt hat und welche Problemlagen sich durch die Corona-Pandemie verschärft haben. 

Pressekonferenz „Junge Menschen in Wien II“

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz „Junge Menschen in Wien II“

Mit
Günther Ogris, Leiter Forschungsinstitut SORA
Sina Moussa-Lipp, AK Wien
Malena Haas, AK Wien
 
Mittwoch, 9. Juni 2021, 9:30 Uhr
AK Wien, Bibliothek
1040, Prinz Eugen-Straße 20 - 22

Falls Sie die Pressekonferenz vor Ort besuchen wollen, ersuchen wir Sie um Akkreditierung unter presse@akwien.at, da aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Covid-19 Pandemie die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist. Zudem ersuchen wir Sie darum, vor Ort einen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten und FFP2-Masken zu tragen.

Livestream

Um allen MedienvertreterInnen trotz Corona-bedingter Einschränkungen die Teilnahme an der Pressekonferenz zu ermöglichen, wird sie im Livestream unter übertragen. Fragen sind auch via Mail an sinisa.puktalovic@akwien.at möglich.


Kontakt

Kontakt

Pressestelle der AK Wien und der Bundesarbeitskammer

Tel. : +43 1 50165 12565
Fax. : +43 1 50165 12209 
E-Mail: presse@akwien.at

nur für JournalistInnen -