7.9.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Höhere Einstufung der Qualifikation IngenieurIn ist Aufwertung der Berufsbildung

„Das ist eine längst überfällige Aufwertung der Qualifikation IngenieurIn für HTL-AbsolventInnen mit Berufserfahrung“, sagt Gabriele Schmid, Leiterin der AK Wien Abteilung Bildungspolitik, zur jetzt fixierten Einstufung der Qualifikation auf derselben Ebene wie der Hochschulabschluss Bachelor im Nationalen Qualifikationsrahmen. „Das zeigt, dass auch Abschlüsse aus der Berufsbildung neben Hochschulabschlüssen ihre Daseinsberechtigung haben.“

Positiv sei zudem, dass die Berufserfahrung der HTL-AbsolventInnen für die Einstufung im Qualifikationsrahmen genau dokumentiert wird. „Damit haben unsere Ingenieurinnen und Ingenieure bessere Chancen, in anderen EU-Ländern entsprechend ihrer tatsächlichen Qualifikation beschäftigt zu werden.

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK