Gläserne Belegschaft

Mit diesem Projekt wird erstmalig sichtbar gemacht, wo und in welchem Ausmaß Überwachung und Kontrolle am Arbeitsplatz 4.0 in Österreich bereits angewandt werden.

In vielen Betrieben ist permanente Daten­erfassung bereits Realität - allerdings nicht nur, um Abläufe zu optimieren. Daten werden ver­wendet, um die Leistung von Arbeitnehmer­Innen zu bewerten, Fehl­verhalten zu sanktionieren, und zunehmend auch für automa­tisierte Management­entschei­dungen. Dabei sind die IT-Systeme oft komplex und intrans­parent, das Tempo der Ent­wicklung hoch. Ziel des Projektes ist die Erstellung einer Land­karte solcher Techno­logien und Praktiken, um Arbeit­nehmerInnen und deren Ver­tretungen einen Über­blick zu verschaffen. So wird Mit­bestimmung möglich.

Organisation:
Cracked Labs

Cracked Labs - Institut für kritische digitale Kultur

Cracked Labs © Cracked Labs