Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Psychische Belastungen evaluieren

Sind Sie gestresst? Geht es in der Arbeit drunter und drüber? Fühlen Sie sich am Morgen bereits wie gerädert? Können Sie in der Freizeit nicht mehr abschalten? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen ArbeitnehmerInnen in Österreich. Immer mehr Menschen sind immer größer werdenden psychischen Belastungen in der Arbeit ausgesetzt. Mittlerweile zählen psychiatrische Krankheiten nicht nur zu den häufigsten Krankheitsfällen, sondern liegen auch hinsichtlich der Krankenstandslänge über dem Gesamtdurchschnitt.


Ein Foto aus der Broschüre © AK Wien, AK Wien
Art der Publikation Periodika
Datum / Jahr Mai 2012
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK