Steueroasen

Viele international agierende Konzerne schleusen ihre Gewinne über Steueroasen und drücken sich systematisch davor, ihren Beitrag zum Steueraufkommen zu leisten. Eine Praktik, die zuletzt durch die enthüllten Panama Papers bestätigt wurde und zu Steuerausfällen in Milliardenhöhe führt. Wie gehen Unternehmen dabei vor? Wie kann man ihnen dabei auf die Schliche kommen? Dieses Thema erörtern Florian Klenk (Falter), Sabine Kirchmayr-Schliesselberger (Universität Wien) und Roland Macho (Großbetriebsprüfung) und Heinz Leitsmüller (AK-Wien).

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -