Spezialseminar: Gleichbehandlungsrecht

Info

Dieses Seminar kann ausschließlich von bestellten LaienrichterInnen besucht werden.

Inhalt:

Das Seminar befasst sich mit allen relevanten arbeitsrechtlichen Aspekten:

  • gesetzliche Grundlagen
  • Voraussetzungen
  • Rechtsfolgen 

Weiters werden arbeitsrechtliche Aspekte von Mobbing, verfahrensrechtliche Aspekte bei Gleichbehandlung, Belästigung und Mobbing behandelt.

Ziele:

  • Betriebliche Praxis in den Bereichen Gleichbehandlung, Belästigung und Mobbing optimieren
  • Betriebliche Strategien entwickeln
  • Rechte und Pflichten betroffener ArbeitnehmerInnen einschätzen können
  • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers in den Bereichen Gleichbehandlung, Belästigung und Mobbing verstehen und mögliche Arbeitgeberreaktionen vorhersehen können
  • Gerichtliche Verfahren zu Gleichbehandlung, Belästigung und Mobbing besser verstehen
  • Die richtigen Fragen stellen

Zielgruppe:

LaienrichterInnen der I., II., III. Instanz

Referentinnen:

  • Dr.in Andrea Blaszczyk, Richterin – OLG Wien
  • Mag. Bianca Schrittwieser, Expertin der Abteilung Frauen und Familie der AK Wien

Termin:

08.-10. Juni 2020 ABGESAGT

Tag 1: 9:30 – 17:00 Uhr

Tag 2: 9:00 – 17:00 Uhr

Tag 3: 9:00 – 13:00 Uhr

Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16 -18, 1040 Wien 

Anmelden

Persönliche Angaben

E-Mailadresse
Telefonnummer

Hinweis

Seminare nur für bestellte Laien­richterInnen!

Links

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -

Hinweis

Seminare nur für bestellte Laien­richterInnen!