Spezialseminar: Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping

Info

Dieses Seminar kann ausschließlich von bestellten LaienrichterInnen besucht werden.

Inhalt:

Die österreichische Rechtsordnung enthält seit 2011 Regelungen zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping. Diese sollen sicherstellen, dass alle im Inland tätigen Ar­beit­nehmer­Innen zumindest die geltenden Mindestlöhne erhalten. Das Seminar gibt einen Über­blick über das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz und dessen An­wend­ung in der Praxis. Darüber hinaus werden auch damit in Zusammenhang stehende Themen wie Entsendungen in der EU und Sozialbetrug anhand der Entwicklung der letzten Jahrzehnte sowie anhand von Beispielen aus der Praxis erörtert.

Zielgruppe:

LaienrichterInnen der I., II. und III. Instanz

ReferentInnen:

  • Mag. Walter Gagawczuk, AK Wien, Abteilung Sozialpolitik
  • Dr. Gustav Schneider, Richter des ASG-Wien i. R., Lektor an der WU Wien

Termin:

Tag 1: 29. April 2019, 09:00-17:00

Tag 2: 30. April 2019, 09:00-12:30

Ort:

Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Hinweis

Seminare nur für bestellte Laien­richterInnen!