Molden/Resetarits/Soyka/Wirth © Lukas Beck
© Lukas Beck

Molden/Resetarits/Soyka/Wirth am 16.9.2019 im Stadtsaal

Nach dem deutschem Lieder­preis 2015, Amadeus 2017 und der um­jubelten Yeah-Produktion rund um den Hit "Awarakadawara" legen der "beste Singer-Song­writer auf Gottes Erdboden" (Willi Resetarits über Ernst Molden) und die "schönste Stimme des Landes" (Ernst Molden über Willi Resetarits) gemeinsam mit ihren Lieblings­partnern Walther Soyka und Hannes Wirth nach. 

Mit „Hurra“ legt Ernst Molden – unter­stützt u. a. von den Herren Resetarits, Soyka und Wirth – ein wunder­bar entspanntes, intensives Cover­versionen-Werk vor, das elegant die Wienerlied-Tradition mit ur­amerikanischem Folk, Country und Blues vermählt. Am 16.9.2019 im Stadtsaal.

Der Standard schreibt dazu: "Die Musik stapelt tief, ist aber feinfühlig gespielt und gescheit getextet, eine Mischung aus Zucker und Gift: Nennen wir es Wiener Voodoo."

Ernst Molden: guitar, vocals
Willi Resetarits: vocals, harmonica, ukulele
Walther Soyka: accordion, vocals
Hannes Wirth: guitar, vocals

Für AK Wien Mitglieder: 10 % Ermäßigung

Re­ser­vierungs­ver­längerung von bis zu vier Karten mit der AK-AktivKarte bis zum Spieltag, 10% Ermäßigung auf den Abend­kassa­preis am Spieltag. 

Infos und Karten: www.stadtsaal.com oder +43 1 909 22 44

Links