Gunkl © Robert Peres, Stadtsaal
© Robert Peres, Stadtsaal

Gunkl: So und anders – eine abendfüllende Abschweifung

am 8. und 9. Dezember 2020 im Stadtsaal

Es gibt verschiedene Arten von Unterschieden; es gibt quantitative und qualitative Unterschiede. Bei quantitativen Unterschieden geht es um „Mehr oder Weniger“, und bei qualitativen Unterschieden geht es gleich einmal um „Anders“. Und der Unterschied zwischen diesen Unterschieden ist qualitativ. 

Also 1:0 für qualitative Unterschiede. Aber qualitative Unterschiede werden oft einmal quantitativ hergestellt; da wird etwas solange mehr, bis es nicht nur mehr ist sondern grundsätzlich anders. 

Also 1:1. Ob man das als einen Hinweis für Gerechtigkeit im Universum sieht oder nicht, hängt vermutlich davon ab, wie oft man schon Gerechtigkeit dringend gebraucht hat.

Für AK Wien Mitglieder: 10% Ermäßigung!

Mit AktivKarte erhalten Sie eine Reservierungsverlängerung bis zum Spieltag (auf 4 Eintrittskarten pro Mitgliedskarte) und 10% Ermäßigung auf den Abendkassapreis am Veranstaltungstag.
Infos und Karten: +43 1 909 22 44, www.stadtsaal.com

Links