Hochseeschifffahrt

Seitens der Europäischen Union wurden zahlreiche Richtlinien zur Begutachtung ausgeschickt.

Hochseeschiffe unter Österreichischer Flagge

Trotz Ermangelung einer Küste sind diese Änderungen auch für Österreich relevant, fahren doch aufgrund des Abkommens von Barcelona aus dem Jahre 1921 ebenfalls Hochseeschiffe unter Österreichischer Flagge.

Die Vorschläge der Europäischen Kommission standen einerseits im Zeichen des Schutzes der Schifffahrt vor Übergriffen und andererseits im Zeichen einer verbesserten technischen Ausstattung der Schiffe.