Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Mit dem Rad zur Arbeit

Viele Arbeitswege sind sehr leicht mit dem Fahrrad zurückzulegen. Ob der gesamte Weg von Wohn- zu Arbeitsort oder nur eine Teilstrecke zur Haltestelle des öffentlichen Verkehrs, das Rad eignet sich als gesunde und umweltfreundliche Alternative zur Bewältigung des Arbeitswegs. Bei Wegen unter 5 km ist man meist schneller als mit dem PKW! Schon kurze Routen, die man regelmäßig radelt, steigern das Wohlbefinden, die Laune und die Fitness. Eine Stunde leichtes Radeln verbraucht 240 bis 300 Kilokalorien. Herz, Kreislauf und Muskeln werden „nebenbei“ in Schwung gebracht. Wenn in der Arbeitswelt der Trend zu immer mehr sitzenden Tätigkeiten geht, muss ein Ausgleich her. Der kann per Rad am Arbeitsweg gut geschaffen werden. Die Fahrt mit dem Rad ist darüber hinaus kostengünstig, leise und macht Spaß.

TIPP
  • Das Fahrrad ist schnell: Bei Wegen bis zu 5 km sind StadtradlerInnen meist schneller als mit dem PKW.

  • Radfahren ist gesund: Schon kurze Routen, die man regelmäßig radelt, steigern das Wohlbefinden, die Laune und die Fitness. Herz, Kreislauf und Muskeln werden „nebenbei“ in Schwung gebracht.

  • Radverkehr erzeugt keine Abgase: Radfahren leistet einen Beitrag zur sauberen Luft. Fahrräder sind leise: Dauerhafter Verkehrslärm beeinträchtigt die Lebensqualität und macht krank.

  • Fahrräder sind leise und belästigen somit keine StadtbewohnerInnen.

  • Radfahren ist kostengünstig: Fahrräder sind erschwinglich und das nahezu ohne Betriebskosten. Die fehlenden sozialen Barrieren machen den Radverkehr demokratisch.

Wussten Sie, dass ...

  1. das amtliche Kilometergeld auch für Dienstwege mit dem Fahrrad gilt!

  2. Fahrraddiebstahl oft schon durch eine Haushaltsversicherung abgedeckt ist sofern der Diebstahl aus der verschlossen Wohnung, Garage oder aus dem eigenen Keller geschieht.

  3. auch bei einem Unfall mit dem Rad am Arbeitsweg die gesetzliche Unfallversicherung zuständig ist: Als Arbeitsunfälle mit dem Rad gelten Unfälle auf dem direkten Weg von der Wohnung oder ständigen Unterkunft zur Arbeit, zum Mittagessen oder auf dem Heimweg.

Fahrradbroschüre

Mehr Informationen und Tipps rund ums Radeln zur Arbeit finden Sie in der neuen AK Broschüre ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘: Die Broschüre können Sie per E-Mail mailto:bestellservice@akwien.at bestellen oder hier downloaden.

Film „Wien radelt zur Arbeit!“ 


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK