Weil jeder Tag zählt. Geh bitte impfen!

Wir als Arbeiterkammer wollen, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Corona geschützt sind. Die Impfung ist das beste Schutzprogramm. 

Wir als Arbeiterkammer möchten im Sinne unserer Mitglieder, dass die Corona-Pandemie endlich ein Ende hat. Schluss mit Tod und Krankheit, mit Lockdown, Jobverlust und Kurzarbeit. 

Damit wir aus der Corona-Krise herauskommen, müssen wir alle impfen gehen. Und zwar rasch. Jeder Tag zählt!

Also: #Gehbitteimpfen

VIDEOS

Security © AK Wien
#Gehbitteimpfen: Security

Geh bitte impfen, weil wir alle unsere Jobs behalten wollen. Zum Video

Lehrling © AK Wien
#Gehbitteimpfen: Lehrling

Geh bitte impfen, weil wir nicht noch einen Lockdown brauchen! Zum Video

Dame © AK Wien
#Gehbitteimpfen: Dame

Geh bitte impfen, weil wir uns wieder näher kommen wollen! Zum Video


Themen

Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt wurde von Corona im Fundament erschüttert. Plötzlich, mit voller Härte. #Gehbitte impfen … weil tausende Jobs in Gefahr sind!

Vermögensverteilung

Jeder Lockdown kostet enorm viel Geld. Etwa eine Milliarde Euro pro Woche. Irgendwann wird die Frage kommen: Wer bezahlt diese Krise?

Frauen und Familie

Ein Lockdown kostet nicht nur viel Geld, sondern auch Nerven. Viele Eltern sind an ihre Belastungsgrenzen gekommen.

Situation in den Spitälern

Die Ärzteschaft und das Pflegepersonal kämpfen jeden Tag um das Leben von Corona-Patient:innen. Wie lange werden sie noch durchhalten?

Tipps

jobundcorona.at
Wie ist das mit Kurzarbeit? Was darf der Arbeitgeber fragen? Was gilt im Homeoffice? Antworten auf alle diese Fragen und mehr Infos auf www.jobundcorona.at

3G am Arbeitsplatz
Warum die AK das Impfen empfiehlt, allen dankt, die bereits geimpft sind und 3G am Arbeitsplatz unterstützt, erfahren Sie hier

Impfservice der Stadt Wien
Alle Infos zur Impfung in Wien finden Sie hier. Auch auf Englisch, Türkisch und BKS.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -