Europaweite Kampagne „Unternehmen zur Verantwortung ziehen“ © shutterstock

Kampagne: Unternehmen zur Verantwortung ziehen

AK und ÖGB starten eine europaweite Kampagne für mehr Sorgfalt in den Lieferketten für Menschenrechte und Umwelt.

Wirtschaft und Men­schen­rech­te

Die Einhaltung der Menschenrechte gehört zu den Grundwerten der Europäischen Union und sie hat diese auch in ihre Außenbeziehungen einzubinden.

Vorrang für Menschenrechte

Wirtschaftsinteressen sind den Menschen- und Umweltrechten unterzuordnen. Dafür braucht es ein verbindliches Abkommen.

OECD-­Leit­sätze für Multis

Die OECD-­Leit­sätze sind das der­zeit am weit­est­en geh­ende inter­nationale In­strument zur Förder­ung globaler Unter­nehmens­ver­ant­wort­ung.

Kontakt

Kontakt

Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien

Abteilung EU & Internationales
Prinz Eugenstraße 20-22
1040 Wien

Telefon: +43 1 50165-0

- erreichbar mit der Linie D -