Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Präsidentenbericht „Die Wirtschafts- und Währungsunion vollenden“

Nachdem wir die Reformvorschläge vor allem daran bemessen, ob eine koordinierte wohlstandsorientierte Wirtschaftspolitik auf europäischer Ebene mit dem Fokus auf Beschäftigung und fairer Verteilung gefördert wird, sieht die BAK auch den neuen Bericht als ungeeignete Grundlage für eine Neuausrichtung der WWU. Zudem ist festzuhalten, dass bei der vorherrschenden Wettbewerbsorientierung die Kommission praktisch nur auf Löhne abzielt, nicht aber auf die Herstellung fairer Regeln für den Wettbewerb in Form von Mindeststandards bei der effektiven Besteuerung grenzüberschreitender Aktivitäten oder sozialen Rechten.


Art der Publikation Positionspapier
Datum / Jahr Oktober 2015
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK