Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Europäischer Fonds für strategische Investitionen

Die wesentliche Forderung der BAK lautet, eine goldene Investitionsregel einzuführen, wie sie unlängst in einer Studie von Prof. Achim Truger – und zuvor bereits weniger elaboriert selbst vom Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft – vorgeschlagen wurde. Eine solche Regel würde wenigstens den Spardruck auf öffentliche Investitionen nehmen. Das Mindeste wäre jedoch eine substanzielle Ausweitung der Investitionsklausel, sodass zumindest durch den EFSI kofinanzierte öffentliche Investitionen ausnahmslos möglich sind. Dadurch sollen Investitionen gefördert werden, die eine stärkere Ressourcen- und Umweltschonung sowie die soziale Fortentwicklung der Gesellschaft unterstützen. Auch im EFSI selbst sind diese Kriterien zu stärken und müssen mit einer Ausweitung der Kontrollrechte für das Europäische Parlament einhergehen.


Art der Publikation Positionspapier
Datum / Jahr Juni 2015
Erscheinungsort Wien
HerausgeberIn Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK